• Nachrichten

  • Politik

  • Wirtschaft & Karriere

  • Panorama & Unterhaltung

  • Technik & Wissen

  • Sport

  • Lifestyle & Hobby

  • Blog

Technik & Wissen

Teenager-Hirn tickt beim Lernen anders

Teenager-Hirn tickt beim Lernen anders

Ungewöhnlich verknüpft: Sollen sie durch Belohnung und Erfahrungen lernen, schneiden Jugendliche besser ab als Erwachsene. Ein Blick in das Gehirn der Heranwachsenden zeigt dabei: Bei ihnen sind zwei Hirnregionen stark miteinander verbunden, die normalerweise kaum zusammenarbeiten. Dieser einzigartige Schaltkreis scheint eine geniale Anpassung an das Leben als Teenager zu sein, berichten Forscher im Fachmagazin "Neuron".

Quelle: http://www.scinexx.de
ohne Punkte lesen

0 Kommentare: